Börek mit Rinderschinken und Spinat

6 Personen
60 Minuten

ZUTATEN FÜR DEN TEIG

  • 500 g Mehl
  • 2 EL Butter
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 2 kleine Gläser Wasser

ZUTATEN

  • 200 g Rinderschinken
  • 1000 g Spinat
  • 1 Bd Frühlingszwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Bd Petersilie
  • 150 g geriebener Ka?ar-Käse oder Gouda
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Joghurt
  • 1 TL Kreuzkümmel (Cumin)
  • 1 TL Chiliflocken (Pulbiber)
  • Salz, schwarzer Pfeffer

ZUBEREITUNG DES TEIGES


Salz, Wasser, Mehl und Öl in einer Schüssel zu einem homogenen Teig verarbeiten

.

ZUBEREITUNG


Den Spinat in Streifen schneiden und mit Olivenöl bei niedriger Stufe in einer Pfanne dünsten. Den Rinderschinken mit Gewürzrand in kleine Stücke schneiden, zum Spinat geben und mit andünsten. Die Frühlingszwiebeln klein schneiden und ebenfalls für ca. drei Minuten mit in die Pfanne geben. Den Knoblauch pressen und mit den anderen Zutaten in einer tiefen Schüssel verrühren.
Den Teig halbieren, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und mit der fertigen Masse belegen. Die andere Hälfte ausrollen und als Deckel oben auflegen. Den Teig an den Rändern fest verschließen und den Teigdeckel mit einer Gabel mehrere Male einstechen. Das Ganze bei 180°C im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. backen.



Guten Appetit!


PASSENDE PRODUKTE

2017 © - Alle Rechte vorbehalten
Impressum