GENUSSKÜCHE REZEPTE

RINDERSCHINKEN-ZWIEBEL-TARTE

6 Personen
60 Minuten
jetzt bewerten
(10 Bewertungen)

Zutaten für den Teig


  • 300 g Mehl
  • 90 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • 1 Teeglas Wasser

Zutaten


  • 200 g Rinderschinken
  • 200 g geriebener Kaşar Käse
  • oder Gouda
  • 750 g Zwiebeln
  • 3 Eier
  • 3-4 TL Crème fraîche
  • 1 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Dill
  • 50 g Butter
  • 3 EL Öl

Zubereitung des Teiges

(geeignet für eine 30 cm Auflaufform)


In einen tiefen Behälter Mehl, Butter und einen Teelöffel Salz geben und mit der Hand vermengen. In der Mitte eine Kuhle formen, ein halbes Glas Wasser und das Ei hinzugeben und wieder vermischen bis eine homogene Teigmasse entsteht. Den Teig ca. 30 Min. abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.

Zubereitung


Die Zwiebeln halbieren, schneiden und mit der Butter und dem Öl für ca. 10 Min. in der Pfanne anbraten. Danach die Zwiebeln in einem separaten Gefäß mit den anderen Zutaten vermischen. Für das Gericht wird zunächst die Hälfte des Kaşar Käses benötigt. Den Teig auf der mit Mehl bedeckten Arbeitsfläche in Form der Auflaufform ausrollen und den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen, um das Aufquellen des Teiges zu verhindern. Danach ca. 15 Min. im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen. Die Füllung in die Form geben und den restlichen geriebenen Gouda darüber verteilen. Danach die Tarte 25 Min. bei 200°C
fertigbacken.

Unsere Empfehlung


Die Tarte schmeckt auch hervorragend wenn man sie mit Truthahn- oder Rindersalami zubereitet. Dafür benötigt man ca. 200 g der Salamisorten. Wir empfehlen dann auch zusätzlich etwas Knoblauch hinzuzufügen.

Guten Appetit!

Passende Produkte


.